National League

Der Club bestätigt drei Neuzugänge, über die in den letzten Wochen berichtet worden ist.

Damiano Ciaccio zieht ins Tessin.
Robert Hradil / RvS.Media

Kürzlich wurde über den Wechsel von Goalie Damiano Ciaccio, Verteidiger Cédric Hächler und Stürmer Stanislav Horanský ins Tessin berichtet. Nun bestätigt der Club diese Verpflichtungen offiziell.

Ciaccio kommt von den SCL Tigers für die nächsten drei Spielzeiten zum HC Ambrì-Piotta. Nach sechs Saisons bei Langnau wird dies sein drittes Team in der National League. Der 31-Jährige spielte davor auch ein paar Mal für den HC Fribourg-Gottéron.

Hächler spielt aktuell bei den SC Rapperswil-Jona Lakers und hat für die nächsten zwei Saisons bei Ambrì unterschrieben. Der 26-Jährige hat in der National League 271 Spiele Erfahrung mit den Lakers, den ZSC Lions und dem EHC Biel. In der Swiss League spielte er 171 Partien für die GCK Lions.

Auch Stanislav Horanský vom EHC Olten wechselt für zwei Jahre zu den Leventinern. Sein Vertrag enthält eine Option für eine dritte Saison. Der slowakische Stürmer mit Schweizer Lizenz hat drei Saisons für die Powermäuse gespielt und kann aus 94 Spielen 32 Tore und 60 Assistpunkte vorweisen. Davor gehörte der 25-jährige drei Saisons zum EHC Biel und stand dort 49 mal in der National League im Einsatz. Daneben wurde er an verschiedene Teams in die Swiss League ausgeliehen.

( 10. Februar 2020 | est )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

Latest blogs & podcasts

NHLvsNLA PODCAST

Episode 88: Hosentelefon

24 März 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020