National League

Laut der Zeitung Aftonbladet hat sich der schwedische Center mit sofortiger Wirkung mit einem Schweizer Club geeinigt. Färjestad BK hat seinen Abgang unterzwischen bestätigt.

Johan Ryno wird Berichten zufolge die SHL verlassen.
Färjestad BK

Nach fast fünf Jahren bei Färjestad BK soll Johan Ryno angeblich zu einem Schweizer Club wechseln. Noch vor zwei Spielzeiten hatte der 33-Jährige in 46 Spielen in der SHL 46 Punkte erzielt. In dieser Saison landete Ryno jedoch ganz unten in der Center-Hierarchie, was ihn dazu veranlasste, sich nach anderen Möglichkeiten umzusehen.

Der von Aftonbladet kontaktierte Agent von Ryno bestätigte lediglich, dass Ryno nicht mit dem Rest der Mannschaft für das heutige Spiel gegen Djurgården Hockey nach Stockholm reist. Auch Färjestad BK's Mitteilung über die Vertragsauflösung verriet nichts über seinen neuen Arbeitgeber in der Schweiz. Gemäss Expressen's Johan Svensson dürfte es sich jedoch um den HC Lugano handeln.

Mit Ausnahme eines kurzen Einsatzes in der AHL mit den Grand Rapids Griffins in der Saison 2007/08 hat Ryno immer in Schweden gespielt und in 380 SHL-Spielen 234 Punkte erzielt, hauptsächlich mit Leksands IF und Färjestad BK.

( 11. Februar 2020 | vae )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Dan Tangnes und Zug wollen ihre Zusammenarbeit fortsetzen

06 Juli 2020 - 10:45
NATIONAL LEAGUE

HCD bestätigt Verlängerung mit Dario Meyer

04 Juli 2020 - 10:50

Latest blogs & podcasts

NHLvsNLA PODCAST

Episode 92: Goldigi Ziite

27 Juni 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020