National League

Der Finne wird beim SC Bern in der kommenden Saison mit dem 22-jährigen Philipp Wüthrich das Goalie-Tandem bilden.

Tomi Karhunen bleibt beim SC Bern.
SC Bern

Tomi Karhunen kam Ende November von den Lahti Pelicans aus der finnische Liiga zum SC Bern. Wie der SCB in seiner Pressemitteilung schreibt, hätten dessen "professionelle Einstellung und seine ebenso starken wie konstanten Leistungen" den Club überzeugt, den Vertrag mit dem Finnen vorzeitig um ein Jahr zu verlängern. Karhunens neuer Vertrag gilt bis zum Frühling 2021.

Mit einer Abwehrquote von 92,5% ist Tomi Karhunen derzeit als zweitbester Goalie der National League rangiert. Nur Tobias Stephan vom Lausanne HC weist mit 92,6% eine noch bessere Statistik auf. In 22 Partien mit dem SC Bern, kassierte Karhunen total 51 Tore, was einem Durchschnitt von 2,28 pro Spiel entspricht.

( 21. Februar 2020 | est )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Linus Omark offenbar für zwei Saisons zu Genf-Servette

26 März 2020 - 14:08
NATIONAL LEAGUE

HC Lugano holt Tim Traber, mehrere Spieler gehen

26 März 2020 - 10:58
NATIONAL LEAGUE

Kommt Cory Conacher zum Lausanne HC?

27 März 2020 - 20:07

Latest blogs & podcasts

NHLvsNLA PODCAST

Episode 88: Hosentelefon

24 März 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020