National League

Die Tessiner Regierung hat auf die Gefahr des Virus reagiert und lässt am Wochenende in Ambrì und Lugano keine Zuschauer an die Spiele.

Die Cornèr Arena bleibt am Samstag leer.

Das Spiel zwischen dem HC Ambrì-Piotta und dem HC Davos am Freitag und das Tessiner-Derby zwischen dem HC Lugano und dem HC Ambrì-Piotta am Samstag wird daher in leeren Stadien stattfinden. Der Kantonsrat entschied sich dafür, um zu verhindern, dass sich das Coronavirus weiter ausbreiten kann. Das Tessin gab am Dienstag den ersten Corona-Fall bekannt.

Die Liga hat zudem eine ausserordentliche Versammlung für Montag einberufen, um das weitere Vorgehen festzulegen und mögliche Szenarien für die Playoffs zu diskutieren. Sie bitten allerdings Ruhe zu bewahren und nun nicht in überflüssigen Aktionismus zu verfallen.

( 26. Februar 2020 | fwe )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

LHC: Fust wird Sportchef, geht Vermin vielleicht zu Bern?

05 August 2020 - 23:22
SWISS LEAGUE

Cédric Hüsler trainiert mit dem EHC Olten

05 August 2020 - 9:40
NATIONAL LEAGUE

Martin Steinegger vorübergehend Cheftrainer bei Biel

07 August 2020 - 11:21

© swisshockeynews.ch 2013-2020