National League

Die beiden Ausländer, die Mitte der Saison zum LHC stiessen, werden kommende Saison nicht mehr in deren Aufgebot stehen.

Philip Holm bleibt nicht bei Lausanne.

Neben Holm und Grenier bestätigt der Lausanne HC auch den Abgang von Vadim Pereskokov, wie gestern von RIA Novosti erwartet. Der Schwede, der Kanadier und der Russe kamen zu unterschiedlichen Zeitpunkten im Jahr 2020, um den Lausannern für den letzten Teil der Saison auszuhelfen.

In neun Spielen sammelte Holm zwei Punkte, während Grenier in zehn Spielen vier Tore und vier Assists erzielen konnte. Pereskokov seinerseits hatte aus sieben Spielen vier Punkte auf seinem Konto.

( 26. März 2020 | vae )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Linus Omark offenbar für zwei Saisons zu Genf-Servette

26 März 2020 - 14:08
NATIONAL LEAGUE

HC Lugano holt Tim Traber, mehrere Spieler gehen

26 März 2020 - 10:58
NATIONAL LEAGUE

Kommt Cory Conacher zum Lausanne HC?

27 März 2020 - 20:07

Latest blogs & podcasts

NHLvsNLA PODCAST

Episode 88: Hosentelefon

24 März 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020