National League

Vauclairs Nummer 3 soll in der Cornèr Arena unters Dach gezogen werden, sobald "die Welt ihre Normalität wiedererlangt hat".

Julien Vauclair
Robert Hradil / RvS.Media

Wegen dem plötzlichen Saisonende aufgrund des Coronavirus hatte der HC Lugano keine Gelegenheit, den Spieler zu verdanken, der über zwei Jahrzehnte lang ein so wichtiger Teil des Teams war.

Vauclair gab sein Debüt in der National League in der Saison 1997/98. Drei Spielzeiten verbrachte er danach in Nordamerika, sonst spielte der nun 40-jährige Verteidiger in der NL ausschliesslich für die Bianconeri. In 945 Spielen für Lugano erzielte er 114 Tore und lieferte 193 Assists.

( 30. März 2020 | est )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Captain Etienne Froidevaux darf Lausanne HC verlassen

25 September 2020 - 16:16
SWISS ICE HOCKEY

Covid-19-Gesetz ist angenommen und tritt morgen in Kraft

25 September 2020 - 14:10
NATIONAL LEAGUE

Biels Captain Kevin Fey spricht mit dem Club über Löhne

25 September 2020 - 11:12

Latest blogs & podcasts

LIONS FRAUEN

Die GCK Lions – ein Erfolgsmodell erster Güte

17 September 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020