National League

Bleibt Christian Dubé an der Bande oder übernimmt ein neuer Headcoach? Diese Frage wollen die Fribourger bis zum 1. Mai geklärt haben.

Bleibt Christian Dubé Headcoach?
HC Fribourg-Gottéron

"Wir machen Fortschritte in dieser Frage", antwortete CEO Raphaël Berger auf die Frage von La Liberté nach der Besetzung des Trainerposten beim HC Friborug-Gottéron. "Im Idealfall möchten wir, dass die Situation bis zum 1. Mai geklärt ist." Ob Dubé Trainer bleibt oder ein neuer Trainer das Zepter übernimmt, bleibt unklar: "Mehrere Optionen bleiben möglich."

Offen bleibt auch, wann die Mannschaft wieder aufs Eis zurückkehren kann. Möglicherweise wird dies nicht wie geplant im Juni möglich sein, sagt Christian Dubé gegenüber der gleichen Quelle: "Es wird kompliziert werden." Er sucht nun Gegner für Testspiele im August. Ausserdem wird der HCFG erneut an den beiden Vorbereitungsturnieren Coupe des Bains und Hockeyades teilnehmen.

( 1. April 2020 | rwy )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Captain Etienne Froidevaux darf Lausanne HC verlassen

25 September 2020 - 16:16
SWISS ICE HOCKEY

Covid-19-Gesetz ist angenommen und tritt morgen in Kraft

25 September 2020 - 14:10
NATIONAL LEAGUE

Biels Captain Kevin Fey spricht mit dem Club über Löhne

25 September 2020 - 11:12

Latest blogs & podcasts

LIONS FRAUEN

Die GCK Lions – ein Erfolgsmodell erster Güte

17 September 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020