National League

Der junge Stürmer wird den Sommer mit seinem Ausbildungsclub, den er 2018 verlassen hat, in der Schweiz verbringen.

Théo Rochette
sihf

Wie 24 heures schreibt, hat Théo Rochette beschlossen, in die Schweiz zu kommen, um vor der nächsten Saison mit Profis zu trainieren. Im Gespräch über den kürzlich auf unbestimmte Zeit verschobenen NHL Entry Draft 2020 gibt der 18-Jährige zu, dass die vorzeitige Beendigung der QMJHL-Meisterschaft nicht gut für ihn sei, da er sich erst seit Mitte Januar gut fühle.

Rochette litt in der ersten Hälfte der Saison an Mononukleose (Pfeiffersches Drüsenfieber) und wurde später von den Chicoutimi Saguenéens zu den Québec Remparts getradet. Dafür benötigte der Schweiz-Kanadier Anpassungszeit. In 49 Spielen mit den beiden Mannschaften sammelte er 39 Punkte.

( 3. April 2020 | vae )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

Latest blogs & podcasts

NHLvsNLA PODCAST

Episode 91: Marbles in deep

21 Mai 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020