National League

Sportchef Martin Steinegger sucht nach wie vor zwei neue Importspieler: einen Verteidiger und einen Stürmer.

Martin Steinegger arbeitet fleissig am Kader für die neue Saison.
EHC Biel

Gegenüber dem Journal du Jura sagt Steinegger, dass die Situation für beide Seiten schwierig sei, um eine Entscheidung zu treffen. Er wird zuwarten, wie sich die Situation entwickelt. Offerten hat er bislang keinem Spieler unterbreitet.

Steinegger steht unter anderem mit dem Agent von Petteri Lindbohm in Kontakt, allerdings nicht wegen Lindbohm selber: "Ja, er hat ein interessantes Profil. Aber der einzige Grund, warum ich ein Gespräch mit seinem Agent geführt habe ist, dass er sich um andere Spieler kümmert, über die ich mich informieren wollte."

( 27. Mai 2020 | rwy )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.