National League

Sportchef Martin Steinegger sucht nach wie vor zwei neue Importspieler: einen Verteidiger und einen Stürmer.

Martin Steinegger arbeitet fleissig am Kader für die neue Saison.
EHC Biel

Gegenüber dem Journal du Jura sagt Steinegger, dass die Situation für beide Seiten schwierig sei, um eine Entscheidung zu treffen. Er wird zuwarten, wie sich die Situation entwickelt. Offerten hat er bislang keinem Spieler unterbreitet.

Steinegger steht unter anderem mit dem Agent von Petteri Lindbohm in Kontakt, allerdings nicht wegen Lindbohm selber: "Ja, er hat ein interessantes Profil. Aber der einzige Grund, warum ich ein Gespräch mit seinem Agent geführt habe ist, dass er sich um andere Spieler kümmert, über die ich mich informieren wollte."

( 27. Mai 2020 | rwy )

Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Andrighetto setzt seine Karriere wohl in der Schweiz fort

02 Juli 2020 - 8:31

Latest blogs & podcasts

DAS AMBRI-FIEBER UND SEINE NEBENWIRKUNGEN

Die Valascia vor der letzten Saison

22 Juni 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020