National League

Nicolas Heini, Emilijus Krakauskas, Dominik Volejnicek, Marco Cavalleri, Rihards Puide und Kristian Suleski gehören künftig zum LHC.

Der Lausanne HC hat sechs Neue im Team.

Die sechs Youngsters werden im Trainingslager des Lausanne HC mit dabei sein und in den Vorbereitungsspielen zum Einsatz kommen. Sie erhalten so die Möglichkeit, sich einen Platz in der Mannschaft des LHC oder bei einem der Partnerteams (HCV Martigny oder HCB Ticino Rockets) zu ergattern.

Der 20-jährige Nicolas Heini spielte zuletzt für die U20 des HC Davos, wo er auch Captain war. Emilijus Krakauskas (23) lief die letzten beiden Spielzeiten beim EHC Kloten auf. Marco Cavelleri spielte zuletzt für die Rockets. Davor sammelte Erfahrungen in Kanada und ab 2018 beim EV Zug.

Rihards Puide stammt aus der Organisation der ZSC Lions. In der letzten Saison spielte er 44 Partien für die GCK Lions, wobei er drei Tore erzielte und acht Assists beisteuerte. Der einzige Verteidiger der sechs Neuen, Kristian Suleski, stand vergangene Saison für den SC Lyss und den SC Langenthal auf dem Eis.

( 15. Juli 2020 | est )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Martin Steinegger vorübergehend Cheftrainer bei Biel

07 August 2020 - 11:21
SWISS LEAGUE

Anton Gradin kommt zur EVZ Academy

06 August 2020 - 10:17
NATIONAL LEAGUE

Startet Tim Berni mit den ZSC Lions in die Saison?

07 August 2020 - 11:37

© swisshockeynews.ch 2013-2020