National League

Wie das Bieler Tagblatt berichtet, möchte der Verteidiger die Frage der Lohnkürzungen so schnell wie möglich klären.

Kevin Fey ist als neuer Captain sofort in eine heikle Angelegenheit involviert.
EHC Biel

Zur laufenden Diskussion über eine Lohnkürzung für die Saison 2020/21 sagt Kevin Fey gegenüber der Zeitung, dass es sowohl im Interesse des Vereins als auch der Spieler liege, eine Lösung zu finden, die alle zufriedenstellt. Auch sagt er, dass beide Parteien diese schwierigen Zeiten mit so wenig Schaden wie möglich überstehen sollen.

Fey beschäftigt noch ein weiteres Thema: die Verlängerung seines auslaufenden Vertrages. Da er als neuer Captain des EHC Biel bestimmt wurde, kann ein neuer Deal mit den Seeländern erwartet werden, wie der 29-Jährige dem Journal du Jura verrät: "Ich führe bereits Gespräche mit Martin Steinegger [Sportchef des EHCB]. Sagen wir es so; zwischen dem Club und mir gibt es ein gemeinsames Interesse."

( 25. September 2020 | jgr )

Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!
© swisshockeynews.ch 2013-2020