National League

Neben der Verpflichtung des Kanadiers werden die Waadtländer wohl auch Noah Schneeberger von Fribourg im Tausch gegen Mauro Jörg übernehmen.

Charles Hudon spielt neu bei Lausanne.
The AHL / CC-BY-SA-2.0

Wie 24 heures schreibt, ist das Geschäft zwischen Charles Hudon und dem Lausanne HC zu "99 Prozent" fix und sollte bald offiziell gemacht werden. Es scheint, dass es einen Einjahresvertrag, ohne NHL-Klausel, geben wird. Falls alles gut geht, könnte der Stürmer bereits am Freitag gegen den EV Zug für die Lausanner auflaufen.

Hudon war acht Jahre bei den Montreal Canadiens engagiert, nachdem er 2012 gedraftet wurde. Letzte Saison ist der Stürmer in der NHL nicht mehr zu vielen Einsätzen gekommen. Sein Vertrag bei den Canadiens lief im Sommer aus.

Ein anderer Zuzug für die Lausanner wird Noah Schneeberger sein. Der Verteidiger gehört dem HC Fribourg-Gottéron, ist aber da nicht mehr erwünscht und wird via einem Trade zum LHC kommen, wie die Quelle berichtet. Die Lausanner planen nicht mehr weiter mit Mauro Jörg, weshalb er den umgekehrten Weg gehen wird.

( 14. Oktober 2020 | fwe )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.