National League

Gemäss einem Bericht von 24 heures ist der Finanzchef (CFO) des Lausanne HC, John Gobbi, Teil des Restrukturierungsprojekts des Klubs.

John Gobbi hat bis 2018 für den LHC gespielt.
Monika Majer / RvS.Media

Dem 39-Jährigen wurde offenbar der Job als Chef des Jugenddepartements des Lausanne HC angeboten. 24 heures schreibt, dass erwartet wird, dass er diese neue Rolle annehmen wird. Im Organigramm des LHC wurde der frühere Verteidiger als CFO bereits durch Davide Cayetano, ein früheres Vorstandsmitglied des Tabakkonzerns Philip Morris, ersetzt.

Das Schicksal von CEO Sacha Weibel ist derweilen noch offen. Laut einem Bericht von RTS wird er durch Petr Svoboda, dem aktuellen Director of Hockey Operations, ersetzt. Das wurde bisher aber noch nicht bestätigt.

( 26 Oktober 2020 | jgr )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.