National League

Während der HC Davos gestern auf dem Eis den EV Zug besiegte, war Sportchef Raeto Raffainer möglicherweise erfolgreich in den Gesprächen mit dem Agent von Julian Schmutz.

Spielt Julian Schmutz nächste Saison in Davos?
Monika Majer / RvS.Media

Gemäss Klaus Zaugg (Watson) verhandelte Raffainer gestern mit Gaëtan Voisard, dem Agent von Tigers-Stürmer Julian Schmutz. Er ist optimistisch, dass der Stürmer nach Davos wechseln wird: "Ich glaube, es kommt gut", sagte Raffainer gegenüber Zaugg über die Verhandlungen.

Auch Rikard Franzén, Headcoach der SCL Tigers, rechnet mit einem Abgang des 26-jährigen Stürmers: "So ist es halt in diesem Geschäft", sagt Franzén. Wenn ein Spieler gehe, werde eben ein Platz für eines der jungen Talente frei.

Wohl in Langnau bleiben wird Verteidiger Anthony Huguenin. Gemäss Zaugg möchte der 29-Jàhrige im Emmental bleiben, weshalb sein Agent Gaëtan Voisard an einer Vertragsverlängerung arbeitet.

( 31. Dezember 2020 | rwy | Fehler melden )

NHLvsNLA PODCAST

Episode 105: Differenz Null

6. April 2021

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.