National League

Die drei Verteidiger werden Medienberichten zufolge über die laufende Saison hinaus beim HC Davos bleiben.

Sven Jung dürfte dem HCD erhalten bleiben.
Monika Majer / RvS.Media

Gemäss einem Bericht der Zeitung Südostschweiz werden die drei Verteidiger Sven Jung, Davyd Barandun und Oliver Heinen ihre Verträge beim HC Davos verlängern. Über die Laufdauer der neuen Verträge wurden keine Angaben gemacht.

Sven Jung spielte vier Jahre in Nordamerika, bevor er 2014 in die Schweiz zurückkehrte und zum HC Davos wechselte. Davyd Barandun ist ein Davoser Eigengewächs und feierte in der Saison 2017/18 sein Debüt in der ersten Mannschaft.

Oliver Heinen spielte vor seinem Wechsel zum HCD im Jahr 2018 beim EHC Visp. Der 20-Jährige feierte sein Debüt in der National League in der Saison 2018/19.

( 16. Januar 2021 | rwy | Fehler melden )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.