National League

Der Club und der Stürmer haben sich auf eine Verlängerung bis 2025 geeinigt.

Luca Cunti wird weiterhin Teil von Biel sein.
Monika Majer / RvS.Media

Luca Cunti kam 2019 vom HC Lugano zum EHC Biel, wo er einen Zweijahresvertrag unterschrieben hatte. Beide Parteien wollten den Vertrag nach dieser Saison nicht auslaufen lassen und haben sich auf eine vierjährige Verlängerung geeinigt. Damit bleibt der 31-Jährige bis mindestens 2025 bei den Seeländern.

"Es macht mich stolz, vier weitere Jahre ein Teil des EHCBs zu sein. Ich freue mich auf erlebnisreiche Momente, sportliche Erfolge und volle Zuschauerränge", so Cunti.

"Luca spielt seit seiner Ankunft in Biel auf konstant hohem Niveau. Mit seiner Spielfreude, Arbeitseinstellung und seinem Willen zur Verbesserung ist er ein Fixpunkt für den EHC Biel. Wir freuen uns, Luca weitere vier Jahre im EHC-Dress sehen zu dürfen", kommentiert Sportchef Martin Steinegger die Verlängerung.

In den zwei Saisons mit den Bielern hat Cunti 72 Spiele für die Mannschaft absolviert und dabei 18 Tore erzielt und 36 vorbereitet. Mit seinen 24 Punkten in dieser Saison ist er derzeit der Topscorer der Seeländer.

( 4. Februar 2021 | vae | Fehler melden )