National League

Nach dieser Saison wird der derzeitige SCB-Cheftrainer Mario Kogler wahrscheinlich in seinen alten Job zurückkehren und wieder die U20 übernehmen.

Kehrt Mario Kogler in die U20 des SCB zurück?
EHC Visp

Weil der SC Bern die Verantwortung für sein National-League-Team nächste Saison dem schwedischen Duo Johan Lundskog und Christer Olsson übergeben wird, ist die Zukunft von Mario Kogler in der Schwebe. Wie die Berner Zeitung berichtet, wird der 33-jährige Österreicher dem Verein wohl als U20-Trainer erhalten bleiben.

Ein Schritt, den Kogler gegenüber der Neuen Zürcher Zeitung zu bestätigen scheint: "Misst man den Job am Massstab der Selbsterfüllung, mag es ein Schritt zurück sein. Doch ich denke nicht so. Junioren-Trainer im SCB ist eine gute Position, in der ich zeigen kann, was in mir steckt", erklärt er.

Die Berner Zeitung vermutet allerdings, dass Kogler eine Ausstiegsklausel in seinem neuen Vertrag haben wird - für den Fall, dass es für ihn eine Chance gibt, als Trainer auf höherem Niveau zu wirken.

( 22. März 2021 | fst | Fehler melden )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.