National League

Der Name des SCB-Stürmers liegt auf dem Gesprächstisch, wie Malmös Sportchef Patrik Sylvegård gegenüber Sydsvenskan bestätigt.

Liegt Jesper Olofssons Zukunft in Malmö?
Robert Hradil / RvS.Media

"Ein guter Spieler, von dem wir wissen, dass er Tore schiessen kann. Eindeutig von Interesse. Ein Name, über den wir gesprochen haben", sagt Patrik Sylvegård über Jesper Olofsson gegenüber der schwedischen Zeitung (nachgereicht von hockeysverige.se). Der Vertrag des 29-Jährigen beim SC Bern läuft zum Saisonende aus.

Für Olofsson, der Ende 2020 zum SCB stiess, ist Bern seine erste Station ausserhalb Skandinaviens. Der Schwede hat in dieser Saison in 33 Spielen elf Tore erzielt und 13 Assists beigesteuert. Seit er mit Cory Conacher, der aus Lausanne kam, in der Linie spielt, hat Olofsson in 20 Spielen 18 Punkte erzielt. Davor waren es nur sechs Punkte in 13 Spielen.

( 9. April 2021 | fst | Fehler melden )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.