National League

Obschon Ajoie offentsichtlich im Westen der Schweiz liegt, wurde der HC Ajoie in die Ost-Gruppe eingeteilt. - Kein Problem für Vincent Léchenne.

Vincent Léchenne sieht die Vorteile der Einteilung in die Gruppe Ost.

Die Tatsache, dass Ajoie in die Gruppe mit Davos, Zürich, Langnau und Rapperswil eingeteilt wurde hat der Liga Kritik eingebracht. Von Ajoie selbst aber kaum: "Wir fangen nicht an, uns wegen vier Spielen zu streiten," sagt der technische Leiter und Assistenztrainer Vincent Léchenne bei Radio RFJ. "Aus sportlicher Sicht denke ich, dass wir gewinnen, wenn wir gegen Langnau und Rapperswil spielen."

«Sportlich gesehen (...), gewinnen wir.»
Vincent Léchenne

Auch Willy Vögtlin, der die Spielpläne der Liga erstellt, verteidigt die vorliegende Lösung gegenüber Radio RFJ: "Ajoie bestreitet zwei zusätzliche Heimspiele gegen Davos und Zürich und zwei weitere Auswärtsspiele gegen Langnau und Rapperswil. Aber Langnau ist von Porrentruy weniger weit entfernt als Fribourg, und Rapperswil ist weniger weit entfernt als Genf!"

( 3. Mai 2021 | est | Fehler melden )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.