National League

Matěj Stránský ist für zwei Jahre verpflichtet worden, Jesse Zgraggen hat für ein Jahr bei Davos unterschrieben.

Jesse Zgraggen verlässt den EV Zug.
Monika Majer / RvS.Media

Elite Prospects berichtete Mitte März, dass der HC Davos an der Verpflichtung von Matěj Stránský daran sei. Der tschechische Stürmer spielte diese Saison 50 Partien in der Regular Season für den HC Oceláři Třinec. Dabei schoss er 33 Tore und lieferte 19 Assists.

Auch der Zuzug von Jesse Zgraggen kommt wenig überraschen, da Kristian Kapp (Tages-Anzeiger) schon im April geschrieben hatte, dass Zgraggen für die Saison 2021/22 höchstwahrscheinlich zum HC Davos wechseln werde. Der 28-jährige Verteidiger hat bereits diese Saison 13 Partien auf Leihbasis für den HCD gespielt (ein Tor, zwei Assists).

( 3. Mai 2021 | est | Fehler melden )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.