National League

Wie der Sportchef des HC Ajoie, Vincent Léchenne, gegenüber Klaus Zaugg (Watson) bestätigt, ist Ajoie am ehemaligen Torhüter des HC Lugano interessiert.

Sandro Zurkirchen: Nächster Halt Ajoie?
Robert Hradil / RvS.Media

Für ihre Rückkehr in die National League sind die Ajoulots auf der Suche nach einem zweiten Torhüter, der sich die Arbeit mit Tim Wolf teilt. Während Léchenne das Interesse an Sandro Zurkirchen bestätigt, kennt er auch die Grenzen: "Wir können keine grossen Saläre offerieren - aber wir bieten die Chance, in der höchsten Liga spielen zu können."

Nach zwei Saisons beim HC Lugano erhielt der 31-jährige Zurkirchen von den Bianconeri keinen neuen Vertrag. In der vergangenen Saison kam er in zwölf Spielen der Qualifikation zum Einsatz und erreichte dabei eine Abwehrquote von 90,31 Prozent (2,93 Gegentore im Schnitt).

( 12. Mai 2021 | fst | Fehler melden )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.