National League

Sven Helfenstein hat zwei Posts auf Instagram über die neuen Verträge seiner Spieler gemacht.

Benjamin Antonietti in seinem alten Trikot
Monika Majer / RvS.Media

Für Benjamin Antonietti ist eine Rückkehr zum Genève-Servette HC eine Rückkehr zu seinen Wurzeln. Der Stürmer hat seine Junioren-Zeit bei den Servettiens verbracht und schaffte mit ihnen auch den Sprung in die National League. In 2011 wechselte er zum Lausanne HC. Für die nächsten zwei Jahre wird er wieder Teil des GSHC sein.

Für Giancarlo Chanton ist der Dreijahresvertrag den er bei Genf unterschrieben hat, sein erster professioneller. Der Youngster (18) kommt vom Juniorenteam der SCL Tigers zum Club. Letzte Saison konnte der Verteidiger Erfahrung in der Swiss League sammeln, als er für den SC Langenthal gespielt hat.

( 12 Mai 2021 | jgr | Fehler melden )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.