National League

Gemäss Klaus Zaugg (Watson) hatten die beiden Teams kürzlich Gespräche mit dem Stürmer und seinem Agenten Martin Plüss.

Wo spielt Marco Müller kommende Saison?

Die Berner Zeitung berichtete bereits Ende Mai, dass Marco Müller trotz einem laufenden Vertrag Ambrì Ende Saison verlassen könnte. Damals wurden es für einen vorzeitigen Abgang keine Gründe genannt.

Eine Versöhnung zwischen Müller und dem HC Ambrì-Piotta ist nicht ausgeschlossen, doch der 27-Jährige hat inzwischen das Interesse vom SC Bern und dem EV Zug geweckt. Ein Wechsel zu einem dieser zwei Clubs würde entweder die Beendigung des laufenden Vertrags von Müller oder einen Spielertausch mit dem HC Ambrì-Piotta bedingen.

Der Sportchef des SCB, Andrew Ebbett, sagte zu Watson, dass die letzten Gespräche zu diesem Thema letzte Woche stattgefunden hätten, aber seither nichts passiert sei. Der Sportchef des EVZ, Reto Kläy, bestätigte die Gerüchte gehört zu haben und fügt hinzu: "Etwas vereinfacht gesagt: Wir haben elf erfahrene Stürmer. Wenn einer wie Marco Müller auf den Markt kommt, dann sind wir interessiert. Aber eines ist klar: Einen Spieler zu kontaktieren, der noch unter Vertrag steht, kommt für uns nicht in Frage."

( 30. Juni 2021 I fwe I Fehler melden )