National League

Der 33-jährige Stürmer, der seine bisherige Karriere in der NHL verbracht hat, hat einen Zweijahresvertrag mit dem Team der National League unterzeichnet.

Monika Majer / RvS.Media

Grégory Beaud (Blick) berichtete heute Morgen, dass Frolik der sechste Importspieler des Lausanne HC werden könnte. "Die Tatsache, dass er über 900 Spiele in der NHL bestritten hat, spricht Bände über Michaels offensichtliche Qualitäten. [...] Er kann sowohl Center als auch Flügel spielen, verfügt über tadellose Defensivfähigkeiten und besitzt ein Niveau, das uns in unserem Spiel helfen wird", sagt Cheftrainer John Fust über den Neuzugang des LHC.

Der Lausanne HC sondiert bereits seit einiger Zeit den Markt auf der Suche nach einem weiteren Importspieler. Michael Frolik hat in seiner Karriere über 900 NHL-Spiele bestritten und erhielt im September eine Tryout-Möglichkeit bei den St. Louis Blues. Er hat aber den letzten Kaderschnitt nicht überstanden. In der letzten Saison bestritt Frolik lediglich acht Spiele für die Montreal Canadiens sowie zwei Spiele für deren AHL-Team.

( 15. Oktober 2021 | rwy )