National League

Von 32 Spielen in dieser Saison konnten die SCL Tigers nur zehn gewinnen. Eine Situation, die für den Präsidenten Peter Jakob frustrierend ist.

SCL Tigers

Während die Position von Sportchef Marc Eichmann im Moment nicht in Frage gestellt zu sein scheint ("Wir haben seine Vorschläge geschlossen abgesegnet. Ergo müsste man auch den ganzen Verwaltungsrat auswechseln"), ist das Standing von Cheftrainer Jason O'Leary weniger sicher.

"Wenn es nicht läuft und Kunden unzufrieden sind, dann darf die Firmenführung nicht wegschauen", sagt Peter Jakob gegenüber der Berner Zeitung. "Wir müssen alles analysieren, dürfen nichts auslassen. Manchmal geht es nicht ohne Veränderungen. Sicher ist: So kann es nicht weitergehen. Es ist sehr frustrierend."

Was das Kader angeht, so will Peter Jakob so viel Geld ausgeben wie nötig, aber die Zukunft des Vereins nicht gefährden: "Geben wir nun eine Million mehr aus, aber niemand weiss, wie wir diese wieder reinholen sollen, dann wird das Kopfweh verschoben. [...] Aber es gibt keine Garantie, dass es besser wird, wenn wir eine zusätzliche Million reinbuttern."

( 30. Dezember 2021 | fst )