National League

Der 27-jährige Verteidiger hat bei den Bianconeri bis zum Ende der Saison 2025/26 einen Vierjahresvertrag unterschrieben.

Schon länger hat es Gerüchte darüber gegeben, dass Calle Andersson den SC Bern trotz einem laufenden Vertrag verlassen könnte. Der Sportchef der Mutzen Andrew Ebbett hat gegenüber der Berner Zeitung bestätigt, dass sie mit dem HC Lugano über den Verteidiger in Gesprächen seien.

Letzte Woche hat Klaus Zaugg (Watson) berichtet, dass die Teams sich geeinigt hätten und der Vertrag vier Jahre laufen werde.

Andersson, der seit 2016 in der Organisation des SC Bern war, hat mit den Hauptstädtern zwei Meistertitel und einen Schweizer Cup gewonnen. Diese Saison hat der Schwede mit Schweizer Lizenz in 49 Spielen fünf Tore erzielt und 15 Assists gegeben.

( 28. März 2022 I fwe )