National League

Die Drachen verabschieden sich am Samstag von den Spielern, die nicht mehr für sie auflaufen werden.

swisshockeynews.ch

Nachdem bereits feststand, dass Philippe Furrer (Rücktritt), Chris DiDomenico (SC Bern) und Daniel Brodin (Djurgården Hockey) nicht mehr zum HC Fribourg-Gottéron zurückkehren werden, wurde nun auch der Abgang von weiteren Spielern nach Ablauf ihres Vertrags bekannt gegeben.

Wie die Freiburger Nachrichten berichten, werden sich Otso Rantakari, Jordann Bougro, Timo Haussener, Jérémie Kamerzin und Adrien Lauper für die kommende Saison einen neuen Verein suchen müssen. Christian Dubé hatte bereits Mitte März gegenüber La Liberté erklärt, dass er mit seiner Kaderplanung für die Saison 2022-23 fertig sei und die bevorstehende Saisonabschlussfeier bestätigt nun offiziell den Abgang der genannten Spieler.

( 19. April 2022 | fst )