National League

Damit hat er aber formell noch keinen Vertrag bei den SCL Tigers unterschrieben.

HC La Chaux-de-Fonds

Wie die Berner Zeitung berichtet, gibt es Gerüchte darüber, das sich das Team aus der National League und Thierry Paterlini mündlich hinsichtlich der offenen Position als Headcoach der Tigers geeinigt haben.

Klaus Zaugg (Watson) berichtete bereits gestern, dass der 47-Jährige das Angebot vom EHC Kloten abgelehnt habe und daher höchstwahrscheinlich neuer Cheftrainer der SCL Tigers werde. Er schrieb auch, dass er bei den Langnauern einen Vertrag über zwei Jahre unterschreiben soll.

Bezüglich seinem Assistenztrainer berichtete ebenfalls Watson, dass die Tigers eine skandinavische Lösung suchen. Gemäss der Berner Zeitung würde Paterlini aber auch mit Martin Gerber (Goalietrainer des U15-Teams) oder Samuel Balmer (Headcoach des U17-Teams der SCL Tigers) zusammenarbeiten.

( 1. Mai 2022 | fwe )