National League

Während der kanadische Stürmer Éric Faille bei Kloten einen Einjahresvertrag unterschrieben hat, ist der schwedische Stürmer Robin Figren nicht mehr Teil des Teams.

Éric Faille hat seinen Vertrag beim EHC Kloten verlängert.

Éric Faille wird somit eine vierte Saison für den EHC Kloten bestreiten, die erste in der National League. Mit 73 Punkten (24 Toren) in 48 Spielen der Qualifikation war der 31-Jährige in der vergangenen Saison der Topskorer der Swiss League. In den Playoffs steuerte er in 15 Spielen weitere 21 Punkte (fünf Tore) bei.

Robin Figren hingegen wird nächste Saison nicht mehr für Kloten im Einsatz stehen. Mit 60 Punkten in 47 Spielen war er letzte Saison hinter Faille und Marc Marchon der drittbeste Skorer der Klotener. Genau wie Éric Faille kam er in 15 Playoff-Spielen auf 21 Punkte (sieben Tore).

( 25. Mai 2022 | jgr )