National League

Yannick Weber, Mikko Lehtonen und Dario Trutmann bleiben bis 2026 bei den ZSC Lions.

Yannick Weber
Robert Hradil / RvS.Media

"Wir hatten letztes Jahr die beste Defensive und auch in der laufenden Saison haben wir bislang am wenigsten Gegentore erhalten. Deshalb möchten wir auf Bewährtes bauen und diese drei starken Verteidiger an uns binden", sagt Sven Leuenberger, Sportchef der ZSC Lions.

Von diesen drei Verteidigern spielt Trutmann bereits am längsten in Zürich. Er wechselte 2019 vom Lausanne HC zum ZSC. Weber wechselte 2021 zum ZSC, nachdem er zuvor während seiner gesamten Karriere in Nordamerika gespielt hatte. Der Finne Lehtonen stiess auf die vergangene Saison hin vom KHL-Club SKA St. Petersburg zu den Lions.

( 23. Oktober 2023 | rwy )