National League

Verfrühtes Weihnachtsgeschenk für die Fans des HC Lugano: Joly wird bis mindestens 2026 bleiben.

Michael Joly und der HC Lugano haben sich auf eine zweijährige Vertragsverlängerung geeinigt. Zudem beinhaltet der Vertrag eine Option für eine dritte Saison. Joly, der für die laufende Saison aus der Liiga kam, hat sich schnell zu einem gefährlichen Offensivspieler für die anderen Teams der National League entwickelt.

Hnat Domenichelli, Sportchef des HC Lugano, glaubt an die Qualitäten des 28-jährigen Kanadiers: "Michael ist ein Spieler mit herausragenden Offensivqualitäten, der im Lugano der Zukunft eine wichtige Rolle spielen wird. Wir sind sehr glücklich, mit ihm eine Vereinbarung für die kommenden Saisons getroffen zu haben."

In der laufenden Saison hat Joly in 28 Spielen für die Bianconeri 12 Tore erzielt und 16 Assists beigesteuert. Im Durchschnitt kommt er auf 3,43 Torschüsse pro Spiel (die achtmeisten in der Liga), davon 2,64 aus dem Slot (die meisten in der Liga).

( 22. Dezember 2023 | jgr )