National League

Der 35-jährige schwedische Stürmer könnte bereits am kommenden Sonntag beim Spiel gegen den EV Zug zur Verfügung stehen.

swisshockeynews.ch


Wie der Corriere del Ticino bereits vor einigen Tagen mutmasste, wird Mario Kempe tatsächlich bis zum Saisonende für den HC Lugano auflaufen. Kempe verbrachte die letzten anderthalb Jahre in Schweden bei Luleå HF. Doch Ende Dezember wurde klar, dass er den Verein verlassen wird.

Da die ausländischen Lugano-Stürmer Daniel Carr und Markus Granlund mehrere Wochen ausfallen und auch andere Schweizer Stürmer nicht zur Verfügung stehen, bekommt nun Kempe die Chance, dem HC Lugano in die Playoffs zu helfen.

In dieser Saison hat Kempe in 22 Spielen für Luleå HF fünf Tore erzielt und drei Assists gegeben. Ausserdem kam er im November für das Nationalteam beim Karjala-Cup zum Einsatz und erzielte in drei Spielen drei Tore.

( 5. Januar 2024 | est )