National League

Der erfahrene Verteidiger wird bis 2028 bei den Löwen vom Lac Léman bleiben.

Basile Barbey / RvS.Media

Der Vertrag von Fabian Heldner, der seit 2019 beim Lausanne HC spielt, wurde vom Club vorzeitig um drei Jahre verlängert. Sein aktueller Vertrag wäre im Sommer 2025 ausgelaufen.

"Fabian ist schon seit mehreren Saisons ein wichtiger Bestandteil unserer Verteidigung", sagt Sportchef John Fust. "Er ist ein harter Arbeiter, der sich Jahr für Jahr weiterentwickelt und wichtige Meilensteine erreicht. Wir wollen langfristig mit ihm weitermachen. Er ist ein Teil des Fundaments des LHC von morgen."

210 von Heldners 441 National-League-Spielen hat er für Lausanne absolviert, die übrigen für seinen früheren Arbeitgeber, den HC Davos.

( 9. Januar 2024 | vae )