National League

Der Kanadier kehrt auf unbestimmte Zeit in seine Heimat zurück.

Der HC Ambrì-Piotta hat bekanntgegeben, dass Alex Formenton per sofort nach Kanada zurückkehrt. Der Stürmer fehlt auf unbestimmte Zeit aus persönlichen Gründen. Der Club hält fest, dass man sich nicht weiter zum Thema äussern werde.

Formenton wurde 2017 von den Ottawa Senators gedraftet und spielte bis 2022 für die Kanadier. Nachdem er von der Organisation in der NHL keinen neuen Vertrag erhalten hat, ist der Stürmer im Dezember 2022 zu den Biancoblù gekommen und wurde für diese Saison erneut engagiert.

Der Kanadier hat mit der Teilnahme an der U20-Juniorenweltmeisterschaft 2018 auch internationale Erfahrung.

( 24. Januar 2024 | fwe )