National League

Der 54-Jährige folgt auf den aktuellen CEO Simon Laager, der, wie bekannt, auf Ende Saison zum BSC Young Boys geht.

swisshockeynews.ch

"Die SCL Tigers sind eine absolute Herzensangelegenheit für mich. Es ehrt mich, dass ich diese Verantwortung übernehmen darf und die tolle Vorarbeit von Simon Laager weiterführen kann. Ich werde mit voller Leidenschaft täglich mein Bestens geben", sagt Dieter Aeschimann, der bereits von 2001bis 2003 als CEO des Clubs gearbeitet hat.

Der Wirtschafts- und Marketingmanager hat über die letzten 16 Jahren mehrere Managementpositionen bei einer grossen Schweizer Bank inne gehabt. Er wird am 1. Mai von Simon Laager übernehmen.

"Wir freuen uns, dass wir mit Dieter Aeschimann eine erfahrene Führungskraft gewinnen konnten, die die SCL Tigers, das Tagesgeschäft und die Anforderungen an die Vermarktung kennt sowie seine Macherfähigkeiten bereits erfolgreich unter Beweis stellte", sagte der Präsident des Verwaltungsrats des SCL Tigers AG Peter Jakob.

( 13. Februar 2024 | fwe )