Swiss League

Die Walliser verstärken ihr Team für kommende Saison mit dem Stürmer Thomas Heinimann und dem Verteidiger Leo Agrusti.

Thomas Heinimann bleibt beim HC Sierre.
Robert Hradil / RvS.Media

Der 23-jährige Heinimann war in der vergangenen Saison bereits vom Genève-Servette HC an den HC Sierre ausgeliehen. Nun wird er mindestens eine weitere Saison im Unterwallis bleiben, da er einen Vertrag bis 2020 unterzeichnet hat. In der vergangenen Saison stand Heinimann in 33 Spielen für Sierre auf dem Eis, wobei er 32 Punkte (15 Tore) erzielte.

Mit Leo Agrusti kehrt ein Spieler aus dem eigenen Nachwuchs nach Sierre zurück. Der 20-jährige Verteidiger hatte 2014 nach Genf gewechselt, wo er für die Juniorenmannschaften spielte und 2018 und 2019 mit der Elite-A den Meistertitel feierte. Wie Heinimann hat auch Agrusti einen Einjahresvertrag unterzeichnet.

( 11. Juni 2019 | est )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

Latest blogs & podcasts

DAS AMBRI-FIEBER UND SEINE NEBENWIRKUNGEN

Die heikle Aufgabe von Paolo Duca

08 Juni 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019

Willkommen auf swisshockeynews.ch!

Auf der deutschen Version findet ihr Artikel zur National League, der Nationalmannschaft und zu den Schweizern im Ausland. Alles zur Swiss League sowie Medical Reports, gibt es vorläufig nur auf unserer englischen Seite.

Privacy Policy: Diese Seite verwendet Cookies und Tracking-Pixels, um euch Werbung basierend auf euren Interessen anzuzeigen und Statistiken über eure Besuche bei uns zu sammeln. Mehr Infos: Privacy Policy.