Swiss League

Sportchef und Headcoach des EHC Winterthur, Michel Zeiter, hat die Nachfolge von Manuel Brugger geregelt.

Neuer Assistenztrainer für den EHC Winterthur.
swisshockeynews.ch

Vor einer Woche wurde bekannt, dass der Vertrag mit Manuel Brugger nicht verlängert wurde. Nun hat der Klub den Schweiz-Kanadier verplichtet, um den Platz neben Michel Zeiter einzunehmen. Zeiter sagt: “Ich kenne Misko aus gemeinsamen Zeiten in der Nationalmannschaft. Er verfügt über langjährige Erfahrung und entspricht genau unserem gewünschten Profil.“

Der 54-jährige Misko Antisin arbeitete in den vergangenen 15 Jahren als Trainer in diversen Junioren-Ligen in Kanada. Als Spieler spielte Antisin in der Schweiz von 1995 bis 2003 für den Zürcher SC, den HC Ambrì-Piotta, den EV Zug, den HC Lugano, den Genève-Servette HC und den Lausanne HC. Total absolvierte er 744 Spiele und erzielte dabei 562 Skorerpunkte. Mit der Schweizer Nationalmannschaft nahm Antisin an drei Weltmeisterschaften teil.

( 13. Juni 2019 | fwe )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Erste Gespräche - Tigers wollen Harri Pesonen behalten

21 Januar 2020 - 9:53
NATIONAL LEAGUE

Ist der Lausanne HC ebenfalls an Cory Conacher interessiert?

23 Januar 2020 - 18:04

Latest blogs & podcasts

NHL OBSERVER

Mission Impossible 2020?

18 Januar 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020