Swiss League

Der erfahrene Trainer kehrt in der kommenden Saison somit in die Swiss League zurück. Assistert wird er dort von Sébastien Reuille.

Neuer Traier in Biasca: Alex Reinhard

Reinhard wurde eingestellt vom Sportchef des HC Ambrì-Piotta, Paolo Duca. Dies im Einvernehmen mit den anderen Teams, die bei den HCB Ticino Rockets involviert sind, nämlich der HC Lugano und der HC Davos. Der 45-Jährige ersetzt Jan Cadieux, der die Rockets Richtung Genève-Servette HC verliess. Reinhard war zuletzt beim HC La Chaux-de-Fonds angestellt und wurde im November 2017 in seiner vierten Saison als Cheftrainer entlassen.

Vor seinem Einsatz beim HCC wer Reinhard zeitweise Assistent und Cheftrainer der SCL Tigers, trainierte die U20-Junioren des HC Fribourg-Gottéron, war eine Saison beim EHC Salzburg in Österreich und arbeitete zu Beginn seiner Trainerlaufbahn beim EHC Biel. Von 2003 bis 2013 war er zudem Assistenztrainer der Schweizer Juniorennationalmannschaften.

Reinhard wird an der Bande von Sébastien Reuille unterstützt. Der ehemalige Stürmer, der auch weiterhin die Position des Sportchefs innehaben wird, wurde von seinem früheren Club HC Lugano zum neuen Assistenztrainer der Rockets ernannt. Für Reuille, der seine aktive Karriende am Ende der Saison 2017/18 beendete, ist es der erste Trainerposten.

( 15. Juni 2019 | est )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Sean Simpson offenbar mit Gottéron im Gespräch

16 Oktober 2019 - 16:17
NATIONAL LEAGUE

Juraj Simek: "Ich hoffe, dass ich in Rappi bleiben kann"

17 Oktober 2019 - 10:25
MEDICAL REPORT

HCDs Luca Hischier wartet auf grünes Licht der Ärzte

16 Oktober 2019 - 8:43

Latest blogs & podcasts

LIONS FRAUEN

Löwinnen gewinnen Big Game

20 Oktober 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019