Swiss League

Nach seinem Aufenthalt in Sierre wird der 39-Jährige Berichten zufolge zum HC Genf-Servette zurückkehren, in einer Rolle, die noch bestimmt werden muss.

Goran Bezina wird den HC Sierre verstärken.
Robert Hradil / RvS.Media

Goran Bezinas Vertrag mit Genf ist nach letzter Saison ausgelaufen. Wie Marc-André Berset (RTS) berichtet, wird der erfahrene Verteidiger eine weitere Saison an seine Karriere beim HC Sierre anhängen. Beim genfer Partner-Team in der Swiss League. Danach wird Bezina vermutlich zu Genf, in einer Rolle, die noch nicht festgelegt wurde, zurückkehren.

Die offizielle Bestätigung steht jedoch noch aus. Der Präsident vom HC Sierre, Alain Bonnet, hat die Meldung auf Nachfrage von Le Nouvelliste sogar dementiert: "Das ist nicht wahr, es wurde kein Vertrag unterzeichnet."

Bezina war seit 2004 Teil des GSHC, als er aus Nordamerika in die Schweiz zurückgekehrt war. Seine 15 Jahre in Genf wurden nur von einem kurzen Aufenthalt in der KHL mit Medveščak Zagreb in der Saison 2016/17 unterbrochen.

( 08 Juli 2019 | jgr )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Miro Zryd und Thomas Thiry verlassen den EVZ definitiv

13 November 2019 - 8:54

Latest blogs & podcasts

NHLvsNLA PODCAST

Episode 79: Mit Kloten nach Lausanne

04 November 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019