Swiss League

David Prysi vom EHC Biel und Adrien Lauper vom HC Fribourg-Gottéron spielen mit einer B-Lizenz beide für den HC Ajoje.

Adrien Lauper spielt dieses Wochenende für Ajoie.
HCAP

David Prysi, der 19-jährige Verteidiger der Seeländer, hat einen Platz in der Swiss League ergattert, nachdem er sich in den letzten Wochen bei Ajoje präsentieren konnte. In der vergangenen Saison spielte Prysi hauptsächlich auf Leihbasis beim HC La Chaux-de-Fonds, für den er in 38 Spielen der Qualifikation zwei Punkte holte.

Zudem bestätigte der HC Ajoie, dass er auch die B-Lizenz von Adrien Lauper vom HC Fribourg-Gottéron erworben hat. Der 32-jährige Flügel wird die Ajoulots am Wochenende in den ersten zwei Spielen der Saison gegen die GCK Lions und den HC La Chaux-de-Fonds verstärken.

( 12. September 2019 | est )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Juraj Simek: "Ich hoffe, dass ich in Rappi bleiben kann"

17 Oktober 2019 - 10:25
NATIONAL LEAGUE

Andrew MacDonald zum SC Bern

21 Oktober 2019 - 19:49
AHL

Gaëtan Haas muss zu den Bakersfield Condors

20 Oktober 2019 - 15:14

Latest blogs & podcasts

COLD FACTS

Episode 44: le patient Fribourg

09 Oktober 2019

© swisshockeynews.ch 2013-2019