Swiss League

Bis zum Saisonende ist Verteidiger Edson Harlacher nach einem kurzen Aufenthalt in Bülach wieder in Kloten, seinem prägenden Club.

Edson Harlacher
remo max schindler / remografie.ch

Während Harlacher mindestens bis zum Frühjahr 2020 in Kloten bleiben wird, hat Patrick Obrist eine dreijährige Verlängerung bis zur Saison 2022/23 unterzeichnet. Der österreichische Stürmer, der im Besitz einer Schweizer Lizenz ist, spielt seit 2015 beim EHC Kloten.

"Patrick ist für uns ein wichtiger Mann auf und neben dem Eis. Wir sind froh, können wir ihn für weitere drei Jahre verpflichten und so den Kern der Mannschaft zusammenhalten", sagt Sportchef Felix Hollenstein über die Vertragsverlängerung.

In dieser Saison spielte Harlacher hauptsächlich beim EHC Bülach in der MySports League, absolvierte aber auch zwei Spiele mit dem HC La Chaux-de-Fonds. Obrist erzielte in dieser Saison in 13 Spielen ein Tor und drei Assists.

( 22. Oktober 2019 | vae )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Miro Zryd und Thomas Thiry verlassen den EVZ definitiv

13 November 2019 - 8:54

Latest blogs & podcasts

© swisshockeynews.ch 2013-2019