Swiss League

Nachdem er gestern den Head Coach entlassen hatte, hielt der Präsident mit Kritik nicht zurück.

Wer wird neuer Trainer beim HCC?
Swisshockeynews.ch

Der HC La Chaux-de-Fonds muss einen neuen Head Coach finden. "Er muss Charisma haben und in der Lage sein, unsere Divas aufzuwecken", zählt Alain Dubois die erforderlichen Qualifikationen für Arcinfo auf. Der Präsident des Vereins ist mit der bisher gezeigten Leistung des Teams in dieser Saison nicht zufrieden. Er erklärt, dass es Aufgabe der Führungskräfte sei, Lösungen zu finden, und macht auch das Team verantwortlich. "Es liegt auch an den Spielern, uns auf dem Eis zu helfen, das Publikum zurückzugewinnen. Ich sehe, dass wir kein Team sind, weder auf dem Eis noch auf der Bank oder in der Garderobe." Dubois sagt auch, dass er nicht wirklich erklären kann, wie eine Mannschaft, die im vergangenen Frühjahr die Qualifikation auf Platz eins beendet hat, dies nur wenige Monate später so schlecht macht.

Der Club ist - offensichtlich - auf der Suche nach einem Nachfolger für Mikael Kvarnström. Ein Comeback des ehemaligen HCC-Trainers Serge Pelletier ist laut Arcinfo nicht möglich, ebenso wenig wie eine Anstellung von Michael Neininger oder Gil Montandon. Auch der ehemalige Swiss League-Trainer Bob Mongrain steht nicht allzu weit oben auf ihrer Liste.

( 6. Dezember 2019 | vae )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

Muss Kari Jalonen um seinen Job beim SC Bern bangen?

27 Januar 2020 - 21:45

Latest blogs & podcasts

NHL OBSERVER

Mission Impossible 2020?

18 Januar 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020