Swiss League

Obwohl es noch nicht offiziell ist, sei der Deal bereits durch, wie der Walliser Bote berichtet: Tomas Dolana spielt nächste Saison für den HC Sierre.

Tomas Dolana zieht nach Sierre.

Schon vor einem Monat hat Dolanas Agent Juho Sintonen gegenüber swisshockeynews.ch bestätigt, dass sein Klient den EHC Visp nach zwölf Saisons verlassen wird. Wie der Walliser Bote berichtet, ist nun klar, dass der 34-jährige Stürmer im Wallis bleiben und per nächster Saison zum HC Sierre gehen wird.

Da eine offizielle Bestätigung noch fehlt, sind bisher auch keine Details von diesem Deal bekannt. Wie Sébastien Pico, Sportchef von Visp, bereits vor Weihnachten Le Nouvelliste erklärte, waren die Visper nicht bereit, Dolana eine Vertragsverlängerung über mehr als ein Jahr anzubieten. Daher ist es wahrscheinlich, dass er in Sierre einen längerfristigen Vertrag bekommen hat.

In der aktuellen Saison ist Tomas Dolana Elfter auf den Skorerliste der Swiss League. In 39 Spielen für Visp hat er bisher 45 Punkte (zehn Tore) erzielt.

( 22. Januar 2020 | jgr )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

HC Lugano künftig mit neuer Rolle bei den Ticino Rockets

19 Februar 2020 - 12:30
NATIONAL LEAGUE

Ticino Rockets: HCAP akzeptiert Luganos Entscheid mit Bedauern

19 Februar 2020 - 21:06
NATIONAL LEAGUE

Adrien Laupers Zukunft ist noch offen

18 Februar 2020 - 11:07

Latest blogs & podcasts

DAS AMBRI-FIEBER UND SEINE NEBENWIRKUNGEN

Road to 69 – Wer erreicht die Playoffs?

08 Februar 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020