Swiss League

In einem Interview mit dem Walliser Bote spricht der Präsident des Swiss League-Teams auch über die Zukunft der Mannschaft.

Gerüchten zufolge soll Tomas Dolana zum HC Sierre stossen.
EHC Visp

Tomas Dolana wird Visp nach der Saison verlassen. So viel ist sicher. Es gibt Gerüchte, dass der Stürmer zum HC Sierre wechseln wird, aber Alain Bonnet hat vorerst nur das zu sagen: "Nichts ist offiziell, es gibt keine Unterschrift." Er gibt allerdings zu, dass Dolana dem Profil des gesuchten Spielers entsprechen würde.

Was den Rest der Mannschaft betrifft, so werden bis auf Torhüter Remo Giovannini, der einen neuen Dreijahresvertrag unterzeichnet hat, alle Verträge zum Ende der Saison auslaufen. Die Verhandlungen haben Ende Dezember begonnen.

Bonnet gibt auch bekannt, dass sie mit ihren Ausländern Eric Castonguay und Guillaume Asselin zufrieden sind und bereit sind, sie eine weitere Saison zu behalten. Dasselbe gilt für Goran Bezina, falls er sich für eine weitere Saison entscheidet.

Was die Finanzen betrifft, so konnte die Mannschaft 1800 Saisonkarten verkaufen, 300 mehr als erwartet. Sie konnten auch mit einem höheren Budget arbeiten als ursprünglich angenommen, nämlich mit 2,5 Millionen Franken.

Darüber hinaus denkt der HC Sierre auch über eine mögliche neue Arena nach. Zwar ist noch nichts Konkretes bekannt, ausser dem Grundstück, worauf sie gebaut werden soll, aber die erste Sitzung mit dem Stadtrat zum Thema wird Ende Januar stattfinden. Es bleibt abzuwarten, wann das Projekt realisiert wird, viele Faktoren sind noch in der Schwebe.

( 23. Januar 2020 | vae )

Have you spotted a mistake on this page? Then please let us know by E-Mail or Facebook Messenger. Thank you!

What's hot on SHN?

NATIONAL LEAGUE

SCRJ Lakers: Vorerst keine Transfers und Verlängerungen

01 April 2020 - 17:44
IIHF WORLDS

WM 2021: Die Tendenz geht zu Weissrussland/Lettland

31 März 2020 - 10:40

Latest blogs & podcasts

NHLvsNLA PODCAST

Episode 88: Hosentelefon

24 März 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020