Swiss League

Der Club hat sechs Neuverpflichtungen bekanntgegeben, drei Abgänge sowie acht Verlängerungen.

Marco Mathis, Ex-Goalie vom SC Langenthal, hat ein neues Team.

Die Saison 2019/20 ist kaum zu Ende, schon hat der EHC Winterthur diverse Transfers für die kommende Spielzeit bekanntgegeben. Torhüter Justin Gianola bleibt in Winterthur, und erhält mit Marco Mathis für zwei Jahre einen neuen Partner. Mathis verlässt somit den HC La Chaux-de-Fonds nach einem Jahr.

In der Verteidigung stösst Nico Engeler vom HC Thurgau zum Team. Die Verträge von Mike Küng, Joel Sigg und Marcel Raggi wurden verlängert, Michael Roos und Pascal Blaser sind hingegen nicht länger mit dabei.

Bei den Stürmern kommen vier Junge mit Jahrgang 2000 zum EHC Winterthur: Timo Braus und Fabian Haldimann von den SCL Young Tigers sowie Filip Sluka und Sandro Meier von den EHCW-Junioren. Zudem wurden auch die Verträge von Riley Brace, Zack Torquato, Tim Wieser und Silvan Hess verlängert. Luca Homberger hat sich derweil entschieden, seine Profikarriere im Hockey zu beenden.

( 17. März 2020 | est )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

SWISS ICE HOCKEY

Swisscom TV kann vorerst noch keine Hockeyspiele zeigen

29 September 2020 - 20:35
NATIONAL LEAGUE

Interessieren sich die SCL Tigers für Joachim Blichfeld?

28 September 2020 - 21:55

Latest blogs & podcasts

LIONS FRAUEN

Die GCK Lions – ein Erfolgsmodell erster Güte

17 September 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020