Swiss League

Der Stürmer bleibt zwei, der Goalie eine weitere Saison beim amtierenden Cupsieger. Dazu wurde bekannt, dass das Stadion verspätet fertig wird.

Mathias Joggi
HC Ajoie

Die Kader der nächsten Saison nehmen Gestalt an und nun konnte der HC Ajoie die Verträge zweier Spieler verlängern. Stürmer Matthias Joggi und Goalie Joël Aebi spielen weiterhin für die Jurassier. Während der Vertrag von Aebi bis 2021 verlängert wurde, bleibt Joggi bis 2022. Beide sind seit 2018 beim Team.

Der 34-jährige Joggi hat bisher 85 Partien für Ajoie absolviert und dabei 29 Tore erzielt und 26 Assists gegeben. Der 23-jährige Aebi durfte in 29 Spielen von Beginn weg dabei sein, war aber meist Back-up.

Auch bekannt wurde, dass die Renovation des Stadions von Ajoie in Porrentruy länger gehen könnte, als geplant. Der Plan war, dass man am 1. Oktober fertig renoviert hat, aber wegen dem Coronavirus verzögern sich die Arbeiten, wie Radio RFJ berichtet. Momentan kann kein neuer Zeitplan angegeben werden.

( 27. März 2020 | fwe )
Something wrong? Then please let us know by sending us an e-mail. Thank you!

What's hot on SHN?

WOMEN'S LEAGUE

Dominique Rüegg wechselt von Zürich zu Leksands IF

29 Mai 2020 - 15:55
NATIONAL LEAGUE

Jonas Hiller wird neuer Präsident der SIHPU

28 Mai 2020 - 14:20

Latest blogs & podcasts

NHLvsNLA PODCAST

Episode 91: Marbles in deep

21 Mai 2020

© swisshockeynews.ch 2013-2020