Swiss League

Die beiden Ausländer bleiben bis mindestens Ende Dezember, während die Verlängerung mit Verteidiger Christen für zwei Jahre gilt.

Luca Christen bleibt zwei Jahre länger in Langenthal.
SC Langenthal

Luca Christen wurde beim SC Langenthal ausgebildet und hat sich seit seinem Debüt in der Swiss League 2016 zu einer wichtigen Teamstütze entwickelt, wie Sportchef Kevin Schläpfer erklärt: "Luca hat sich in den vergangenen Jahren stetig weiter entwickelt und zählt zu den absoluten Leistungsträgern im Team. Wir sind sehr froh, dass der Vertrag mit dem begehrten Verteidiger-Talent verlängert werden konnte." In der laufenden Saison hat Christen bislang sieben Punkte gesammelt, was unter den Verteidigern bem SCL dem zweithöchsten Wert entspricht.

Nebst dem Vertrag mit Christen hat der SC Langenthal noch zwei weitere verlängert: Die Stürmer Eero Elo ((FIN)) und Jack Walker ((USA)) bleiben einen weiteren Monat. "Eero Elo ist mit seiner Präsenz und seiner Abschluss­­stärke ein wichtiger Faktor in unserer Mannschaft. Wir sind sehr glücklich, dass er sich bei uns wohl fühlt und der Vertrag verlängert werden konnte", meint Schläpfer in Bezug auf den Finnen, welcher in zwölf Partien bisher zwölf Mal gepunktet hat.

Bei Walker betont Schläpfer die Entschlossenheit: "Jack hat für das Try-Out bei uns viel Aufwand in Kauf genommen und Durchhaltewille bewiesen. In den Spielen, die er bestreiten konnte, hat er sein Potenzial immer wieder angedeutet. Mit seinem Speed und seinem Biss kann er uns definitiv helfen." In acht Partien hat Walker bisher vier Punkte gesammelt.

( 25. November 2020 | est | Fehler melden )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.