Swiss League

Wie der Präsident vom HC Ajoie, Patrick Hauert, gegenüber MySports erklärt, würden sie ihr Budget für die National League beinahe verdoppeln.

Der HC Ajoie hätte das kleinste Budget der National League.

Die Bewerbung für die National League, die der HC Ajoie bereits im September eingereicht hat, enthält ein Budget von CHF 7 Millionen. "Das wäre fast das Doppelte von dem was wir bisher hatten", stellt Patrick Hauert die Zahl ins Verhältnis.

Gemäss Hauert wird die Erhöhung dank höheren Einnahmen durch Übertragungsrechte, Werbung und Ticketverkäufe möglich.

Trotzdem hätte Ajoie nur begrenzte Mittel zur Verfügung: "Die Liga hat uns informiert, dass unser eingereichtes Budget das Kleinste der National League sein wird (...) schlussendlich haben sie aber unsere Bewerbung akzeptiert, da es unserem Klub aktuell finanziell sehr gut geht."

Patrick Hauert spricht über das Budget des HC Ajoie.
MySports

( 23. Februar 2021 | jgr | Fehler melden )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.