Swiss League

Nach zwei Jahren tritt der 39-Jährige von seiner Position als CEO beim EHC Winterthur zurück.

Urban Leimbacher verlässt Winterthur.

Per 1. Oktober wird Leimbacher für den HC Thurgau arbeiten. Der frühere Torhüter wird dort ebenfalls im Vorstand tätig sein und wird zusammen mit CEO Thomas Imhof die Organisation leiten.

"Für mich ist die neue Aufgabe eine grosse Chance für meine persönliche Weiterentwicklung. Die Entscheidung den EHC Winterthur zu verlassen, fiel mir nicht leicht", so Leimbacher in seiner Verabschiedung and die Fans der Thurgauer.

( 01. April 2021 | jgr | Fehler melden )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.