Swiss League

Der Sportchef des EHC Olten, Marc Grieder, ist dabei, seinen Kader für die Saison 2021/22 zu formen. Ein möglicher Neuzugang ist Florian Schmuckli.

Florian Schmuckli

Florian Schmuckli und der HC Thurgau hatten vor kurzem bekannt gegeben, dass sich ihre Wege trennen werden. Laut dem Oltner Tagblatt wird gemunkelt, dass der 27-jährige Verteidiger bereits seinen neuen Arbeitgeber für die kommende Saison im EHC Olten gefunden hat.

Grieder bemüht sich auch um David Stämpfli vom EHC Kloten, der in dieser Saison bereits 13 Spiele für Olten bestritten hat. Bei den aktuellen Verteidigern sieht es so aus, als ob Philipp Rytz nicht beim EHCO bleiben könnte.

Auch Diego Schwarzenbach wird wohl keine Vertragsverlängerung erhalten. Angeblich gibt es Gerüchte, dass der EHC Basel am Stürmer interessiert ist. Olten möchte jedoch Stanislav Horanský behalten. Das Interesse scheint auf Gegenseitigkeit zu beruhen, bedarf allerdings einer Einigung auf der finanziellen Seite.

Grieder hat sich offenbar auch schon mit einem "Flügelstürmer, der derzeit in den Playoffs der National League unterwegs ist", geeinigt. Der Deal soll aber erst zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden.

( 17. April 2021 | fst | Fehler melden )

Werde Teil von swisshockeynews.ch!

Wir sind stets auf der Suche nach passionierten Hockeyfans, die Teil von swisshockeynews.ch sein wollen. Komm in unser Team und hilf mit, unser Projekt auf die nächste Stufe zu heben.